USA Trains

USA Trains: EMD F3-A

EMD F3-A WP
EMD F3-A Western Pacific

Die EMD F3 ist eine Baureihe von dieselelektrischen Lokomotiven des US-amerikanischen Lokomotivherstellers General Motors Electro-Motive Division. Ursprünglich als Güterzug-Lokomotiven konzipiert, wurden einige Exemplare auch im Personenzugdienst eingesetzt. Insgesamt wurden 1.111 Maschinen mit Führerstand (A-Einheiten) und 696 führerstandslose B-Einheiten gebaut. Die letzten Maschinen der F3 wurden schon mit den verbesserten Fahrmotoren der F7 ausgeliefert und deshalb mit dem Spitznamen F5 bedacht. Offiziell gebaut wurden diese Maschinen jedoch unter der Bezeichnung F3.

 

Im Jahr 1945 entwickelte EMD den in der Vorgängerbaureihe FT bewährten Dieselmotor EMD 567 weiter. Die Typbezeichnung EMD 567 bedeutete, das der Motor einen Hubraum pro Zylinder von 567 Kubikzoll hatte. Die Fahrzeuge der F-Serie besaßen 16-Zylinder-Motoren, während in die Lokomotiven der EMD E-Serie zwei Maschinenanlagen mit je 12 Zylindern eingebaut waren. Jedoch war bei Einführung des neuen Motors im Jahr 1946 die Entwicklung der elektrischen Ausrüstung noch nicht abgeschlossen. EMD lieferte die F2 als zweite Baureihe der F-Serie mit den neuen Motoren aus, musste aber die Leistung des Dieselmotors drosseln, um Generator und Fahrmotoren nicht zu überlasten. So hatten die Maschinen eine identische Leistung, wie die FT. Die Vorserien-Maschine der neuen Baureihe F2 wurde im August 1945 ausgeliefert. Ab Mai 1946 begann die Auslieferung der Serienmaschinen. Im weiteren Verlauf des Jahres 1946 stand die weiterentwickelte elektrische Ausrüstung zur Verfügung. Aus diesem Grund wurde die F2 nur in wenigen Exemplaren (74 Einheiten F2A mit Führerstand und 30 führerstandslose F2B) gebaut und die Produktion zugunsten der F3 nach nur 5 Monaten eingestellt. In der Folge wurden einige F2 zu F3 aufgerüstet. Erst im November 1946 wurden die ersten Lokomotiven mit dem neuen Generator D12, welcher im Vergleich zum in der FT und F2 verwendeten D8 eine höhere elektrische Leistung aufwies, ausgeliefert werden. Somit konnte die volle Leistung des Dieselmotors genutzt werden.

USA Trains EMD F3-A WP
USA Trains EMD F3-A Westen Pacific

3-2-1-Deins.....

Baltic Sea Coast Line RR

 

Baltic Sea Coast Line Railroad

Besuchen Sie mich auch gerne auf meiner Webseite zum Thema:

"GM Classic Cars"

Oldtimer der Amerikanischen Automobilgeschichte.